Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00ac4ec/online/designfragen.de/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14
designfragen.de

Navigation überspringen

Logo: designfragen.de

designfragen.de

designfragen.de richtet sich an Unternehmen und Personen, die bisher noch keine Erfahrung mit Design haben und nun ein Logo, eine Webseite oder ähnliche Designarbeiten in Auftrag geben möchten.

Diese Seite beantwortet die gängigsten Einsteigerfragen.


Glossar: C

CSS

Steht für Cascading Style Sheet. Dahinter verbirgt sich eine Extra-Datei für Internetseiten, die sich im Zusammenspiel mit einer (X)HTML-Datei um das Design auf einer Seite kümmert.

Durch eine CSS-Datei kann zum Beispiel festgelegt werden an welcher Stelle verschiedene Elemente stehen, welche Schrift auf der Webseite benutzt werden, welche Farben Links bekommen, wie Aufzählungen formatiert werden oder auch wie eine Webseite im Druck aussehen soll.

Corporate Design

Siehe die Antwort auf Was ist ein Corporate Design?

Claim

Ein Claim soll in einem kurzen Satz oder Satzfragment eine Firma, ein Produkt oder eine Marke beschreiben. Etwa »Ich liebe es«, »Vorsprung durch Technik« oder »Wir machen den Weg frei«.

Die Begriffe »Slogan« und »Claim« werden häufig synonym verwendet. Etwaige Unterschiede werden unter Marketing-Fachleuten diskutiert, sind hier jedoch völlig egal.

Content-Management-System

Ein Content-Management-System (CMS) oder auch Redaktionssystem hilft dabei, Inhalte einer Webseite wie Text, Bilder, Links oder Dateien zu verwalten. Dabei erhalten Redakteure ein Passwort zum System, um Inhalte ändern oder erweitern zu können.

designfragen.de zum Beispiel läuft mit dem kostenlosen CMS Textpattern.

Comic Sans

Die Comic Sans ist eine der Standardschriftarten des Betriebssystems Windows. Als solche ist sie auf vielen Tausend Computern vorinstalliert.

Im nicht-professionellen Bereich wird die Comic Sans gerne verwendet, weil sie »lockerer« oder »lustiger« ist als andere Systemschriften.

Designer hingegen neigen zu einem professionellen Kopfschütteln, wenn sie die Schrift wiederholt auf vermeintlich professionell gestalteten Verpackungen sehen.

Ungeachtet dessen, dass Amateure die Comic Sans mögen: Diese Schrift ist weder für ein Logo noch für längere Textpassagen geeignet. Und gerade weil sie so häufig von Amateuren eingesetzt wird, ist es keine Schrift, mit der sich ein Unternehmen irgendwie von der (nicht-professionellen) Masse abheben könnte.


Glossar:


Falls Fragen nicht ausreichend beantwortet werden oder wichtige Fragen fehlen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.