Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00ac4ec/online/designfragen.de/textpattern/lib/txplib_db.php on line 14
designfragen.de: Brauche ich eine Hausschrift?

Navigation überspringen

Logo: designfragen.de

designfragen.de

designfragen.de richtet sich an Unternehmen und Personen, die bisher noch keine Erfahrung mit Design haben und nun ein Logo, eine Webseite oder ähnliche Designarbeiten in Auftrag geben möchten.

Diese Seite beantwortet die gängigsten Einsteigerfragen.


Brauche ich eine Hausschrift?

Vielleicht sollte man erst einmal fragen: Was ist eigentlich eine Hausschrift?

Es gibt Schriften mit sachlicher und technischer Anmutung, verspielte Schriften und Schmuckschriften, oder aber auch emotionale und äußerst individuelle Schnitte. Die Frage ist immer: Für welche sollte man sich entscheiden? Natürlich sollte eine Schrift gewählt werden, die zum Unternehmen passt. So, dass Unternehmen wie Persönlichkeiten wahrgenommen werden.

Die Hausschrift ist ein Teil dieser Persönlichkeit. Sie vervollständigt das Corporate Design (CD) und damit die Corporate Identity (CI) eines Unternehmens, wie auch das Logo, die Hausfarben und das Gestaltungsraster. In der Regel bildet sie eine Einheit mit dem Logo oder dem Signet. Die Schriftart und -größe muss daher mit den Formen und Farben des Firmenemblems harmonieren. Insbesondere die Entscheidung, ob ein eher magerer oder fetter Schriftschnitt gewählt wird, und ob die Schrift mit Serifen versehen sein soll, hängt mit dem zu vertretenden Produkt, der angebotenen Dienstleistung und natürlich mit der Unternehmensphilosophie zusammen.

Es geht dabei um einen einheitlichen, ansprechenden und nicht zuletzt wiedererkennbaren Außenauftritt. Sie sollte deshalb auf allen Publikationen und Medien des Unternehmens angewendet werden, sowohl im Tagesgeschäft, d.h. im Schriftverkehr, als auch bei hausinternen Formularen und sämtlichen anderen Werbemitteln.

Die Kunst bei der Auswahl und Gestaltung einer passenden Hausschrift liegt einerseits darin, den individuellen Charakter eines Unternehmens zu unterstreichen, andererseits sollte eine Hausschrift zu Gunsten der Lesbarkeit nicht zu komplex und eigen sein. Dabei spielen Schriftgröße und Zeilenabstand eine große Rolle, welches der Designer auslotet und in die Gestaltung einfließen lässt.

Brauche ich eine Hausschrift? Diese Frage kann man also nur mit »Ja« beantworten, denn sie trägt so wesentlich zur Identität und damit zur Unverwechselbarkeit eines Unternehmens bei, dass man sich als Unternehmer nicht dagegen entscheiden sollte!


Autorenfoto: Dinah Ackermann

Antwort von: Dinah Ackermann machte sich 2006 mit Kollegin Janine Schroeder mit SCHROEDER & ACKERMANN Agentur für Kommunikationsdesign selbständig. Die beiden Dipl. Designerinnen gestalten die gesamte Unternehmenskommunikation mittelständischer Unternehmen und setzen ihr Hauptaugenmerk momentan auf die Magazingestaltung.


Falls Fragen nicht ausreichend beantwortet werden oder wichtige Fragen fehlen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.